• KOMPETENZZENTREN >
  • Präventive Medizin & Quality Aging >
  • Fachkompetenz

Fachkompetenz

Prävention ist die beste Medizin. Sie ermöglicht es, unser wertvollstes Gut zu schützen: die Gesundheit. Dank der präventiven Medizin können Risiken für die Entwicklung verschiedener Krankheiten erkannt und mit den bestmöglichen Erfolgschancen behandelt werden. Sie ermöglicht es, vorbeugenden aktiv zu werden, um die Lebensqualität zu erhalten. Sie umfasst ausserdem Tipps und Beratung zur Lebensweise in Bezug auf Ernährung, Sport, Ergonomie und die Prävention von riskanten Verhaltensweisen.

 

Der Begriff «Quality Aging» steht ausserdem für medizinische Kompetenzen, die es den Patienten ermöglichen, länger gesund zu bleiben. Schon in jungen Jahren schleichen sich gewisse Gewohnheiten in unseren Alltag ein. Diese Gewohnheiten haben einen grossen Einfluss auf unsere Lebensqualität im Alter. Ausserdem stellt der aktuelle Lebensrhythmus unseren Körper vor grosse Herausforderungen und verhindert bisweilen, dass wir uns Zeit für uns selbst nehmen.

 

Daher müssen wir unser Gesundheitskapital schützen, etwa durch entgiftende Massnahmen wie das Fasten unter ärztlicher Begleitung, ein aufmerksames Gewichts- und Stressmanagement sowie durch Anti-Aging- und Revitalisierungskuren.

 

Die Ärzte, das Pflegepersonal und das medizinisch-technische Personal des Kompetenzzentrums für präventive Medizin der Leukerbad Clinic unterstützen die Patienten bei diesem Vorhaben. Dank ihres Fachwissens und ihrer Erfahrung können sie zudem eventuelle Krankheiten frühzeitig entdecken und behandeln, um die grössten Chancen auf einen Behandlungserfolg sicherzustellen. Die medizinischen Experten des Zentrums für die Rehabilitation des Bewegungsapparates stellen ihre Kompetenzen ebenfalls in den Dienst der Ärzte und des Pflegepersonals des Kompetenzzentrums für präventive Medizin, um den Patienten die Einholung mehrerer Meinungen, eine strenge medizinische Kontrolle und eine hochstehende Behandlung zu ermöglichen.